+49 561 9219506 traumazentrum@web.de

In der Mitgliederversammlung am 28.11.19 wurde ein Überblick über die Vereinsarbeit der vergangenen 2 Jahre gegeben: Neue Seminare der Fachfortbildung wie auch Vortrag und Seminar von Dr. Özkan, die gut angenommen wurden. Für 2020 geplant ist ein neues Seminar zu Spiritualität und Trauma. Das Projekt Inner Safety ist weiterhin erfolgreich und die Finanzierung auch für 2020 gesichert. Die finanzielle Situation ist Dank der Fachfortbildung stabil. Eine neue Vorstandsfrau wurde mit Petra Volke – Scheili als Nachfolgerin von Petra Fischer gewählt, Marita Mollerus und Dorothea Grodd wurden wiedergewählt. Eine Satzungsänderung wurde beschlossen, so dass nun zukünftig anstelle von drei Frauen im Vorstand von drei Vorständen mindestens zwei Frauen sind. Dies soll auch Männern ermöglichen, sich im Vorstand zu engagieren.