Vorfreude auf den Frühling – wie schön fühlt sich das an! Für alle mit Garten kann dann auch das Gartenkrautern bald wieder losgehen. In diesem Jahr haben wir ganz viel Grund zur Vorfreude auf ein neues (Garten)Projekt:

Die Gemüsegruppe(n)!!!!
Es ist uns gelungen, zwei Saisongärten der Staatsdomäne Frankenhausen in den Waldauer Wiesen zu ergattern, so dass wir ab Mai mit 1-2 Gemüsegruppen starten können.
Ziel ist es, im Einklang mit der Natur gemeinsam zu gärtnern, zu arbeiten, zu genießen. Wir wollen Gemeinsamkeit im Tun erleben und gemeinsam alle Herausforderungen einer Gartensaison meistern. Gemeinsam werden wir die Verantwortung für unsere Gärten übernehmen und uns dann hoffentlich auch an einer reichen Ernte erfreuen! Tatkräftige Hände werden Ernährung von der Hand in den Mund möglich machen, alle unsere Sinne werden dabei eingesetzt, trainiert und belebt. Wir werden achtsam mit uns selbst, dem Garten und der Gruppe umgehen, dabei gemeinsam Spaß haben und erleben, wie gut es tut, aktiv zu sein.
Noch sind wir in der Organisations- und Planungsphase, aber die Vorfreude ist so groß, dass wir das neue Angebot schon einmal ankündigen möchten. Interessent*innen dürfen sich gerne bereits bei Sabine Schrader und Christine Merkel per Mail melden: beratung@traumazentrum-kassel.de
Sobald es Neuigkeiten gibt, werden diese unter „Aktuelles“ auf traumazentrum-kassel.de sowie auf Instagram veröffentlicht.

Wir freuen uns!!!!!.
Christine Merkel und Sabine Schrader

.