Nach den Sommerferien haben auch die Wanderungen wieder begonnen: Am Samstag, 5. September nahmen 6 Frauen die 3. Etappe des Habichtswaldsteigs unter die Füße, von Neu-Holland in Kassel, durch Schauenburg-Hoof und über die gleichnamige Burgruine, bis zur Haltestelle “Steinbrüche” zwischen Breitenbach und Bad Emstal-Sand. Im Rahmen der bundesweiten Aktionstage Gesundheitswandern des Deutschen Wanderverbandes gab es am Samstag, 19. September, eine DWV-Gesundheitswanderung(C) durch die Karlsaue, mit leichten Körperübungen.
Beide Wanderaktivitäten werden fortgesetzt: Die nächste Etappe auf dem Habichtswaldsteig, von “Steinbrüche” bis Altenstädt (17 km) am 17. Oktober,  der Termin für die nächste kurze Wanderung durch die Aue ist am 23. Oktober.

Die Angebote richten sich an Frauen mit Traumaerfahrungen.
Kosten: keine
Leitung: Christine Merkel

Anmeldung erforderlich: beratung@traumazentrum-kassel.de