Datum/Zeit
Date(s) - 05. Sep 2022
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Kassel, Karlsaue

Kategorien


Die blaue Linie verbindet den Bootsverleih und documenta-Standort Ahoi mit 10 weiteren Orten lokalen Wissens im Kasseler Osten. Viele dieser Orte haben mit Selbsthilfe und Selbstversorgung zu tun, wie beispielsweise der Selbsterntegarten am Waldauer Fußweg. Aber auch die Schwanenwiese als traditioneller Kirmesschauplatz zählen dazu. Der Spaziergang ist Teil der documenta und endet am Hallenbad Ost, bei Al Wali, dem syrischen Imbiss. Wir folgen der blauen Linie – und essen dann voraussichtlich eine Kleinigkeit bei Al Wali.

Treffpunkt: Am Marmorbad, neben der Orangerie.

Datum und Zeit: Montag, 05.September, 17:00 – ca. 19:00 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 €, das Essen bezahlt jede`r selbst.

Anmeldung erforderlich unter beratung@traumazentrum-kassel.de; Mindestteilnehmerzahl: 3,

Der Spaziergang wird geführt von Christine Merkel, Dipl.-Sozialpädagogin, Fachberaterin für Psychotraumatologie, DWV-Wanderführerin.