Auch im organisierten Sport kommt es immer wieder zu Übergriffen. Um dieses Problem besser zu verstehen und dagegen anzugehen führt die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm gemeinsam mit der Universität Würzburg derzeit eine anonyme Online-Befragung durch. Die Befragung sammelt Informationen über negative, potenziell verletzende Handlungen oder Verhaltensweisen, die Menschen im organisierten Sport (z.B. Sportverein, Sportteam) erlebt haben. Dazu werden Personen gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind und Mitglied in einem Sportverein in Deutschland sind oder waren. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig, die Teilnahme kann jederzeit unterbrochen oder beendet werden. Einige der Fragen befassen sich mit sensiblen Themen, die als belastend wahrgenommen werden könnten.

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für das Ausfüllen des Online-Fragebogens beträgt ca. 20-30 Minuten. Alle gesammelten Informationen sind streng vertraulich und werden ausschließlich zu Forschungszwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.  

Hier geht es zur Umfrage