Das Traumasensitive Yoga macht Pause

Nach Ostern, am 15. April, geht es weiter.Ob in Präsenz oder weiterhin über Zoom hängt von der Corona-Inzidenz ab, darüber werden wir rechtzeitig inofrmieren. Angeleitet werden die Einheiten von Maike Sonntag (Sozialpädagogin, Systemaufstellerin, Yoga- und Präventionslehrerin , mit Ausbildung für traumasensitive Yoga). Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es gibt noch freie Plätze, Anmeldung und Infos bei Sabine Schrader: traumazentrum.fp@web.de