Reichhaltiges Programm von September bis November

Die Sonderseminare vertiefen spezielle Themen, die in der psychosozialen und psychotherapeutischen Arbeit mit traumatisierten Menschen häufig vorkommen. Diese Seminare sind Bestandteil der Fachfortbildung, sie können aber auch von in betreffenden Bereichen arbeitenden Fachmenschen mit guten Kenntnissen über Psychotraumatologie gebucht werden.

Von September bis November 2021 werden folgende Themen angeboten:

  • Sekundärtraumatisierung: 17.09.2021
  • Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen, 24./25.09.2021
  • Kognitive Beeinträchtigung und Trauma, 08.10.2021
  • Stabilisierende Begleitung bei Menschen mit Selbstverletzendem Verhalten, 29.10.2021
  • Neurobiologie und Trauma, 12.11.2021
  • Möglichkeiten der unterstützenden Körperarbeit in der Beratungssituation: 19.11.2021 (ausgebucht)
  • Flucht und Trauma, 26.11.2021
  • Schmerz und Trauma, 27.11.2021

    Infos zu den Inhalten gibt es hier oder bei Barbara Peschke, fortbildung@traumazentrum-kassel.de.