Aufgrund der großen Nachfrage gibt es 2020 kurzfristig noch einen 2. Kurs “Traumazentrierte Fachberatung” in Kassel. Dieser startet am 24. April. Das Grundmodul mit 4 Kurswochenenden vermittelt theoretisches Basiswissen der Psychotraumatologie. In den Praxisteilen werden Reorientierungs- und Stabilisierungsübungen vorgestellt und in der Gruppe geübt.
Das Aufbaumodul mit 3 Wochenenden richtet sich vor allem an psychosoziale Fachkräfte, die beratend tätig sind. Die Kenntnisse des Grundmoduls werden vertieft und erweitert, die psychotraumatologische Beratungskompetenz unter verschiedenen Aspekten geübt und in Supervisionseinheiten mit der Umsetzung im Berufsalltag verbunden.
Die erfolgreiche Teilnahme an Grund- und Aufbaumodell sowie an 2 Vertiefungsseminaren, einem Supervisionstag, einer mündlichen und schriftlichen Projekt- sowie Fallvorstellung und dem Abschlusskolloquium führt zum Abschlusszertifikat “Fachberater*in Psychotraumatologie. Dieses ist von der Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie DeGPT anerkannt. Die Fachfortbildung des Zentrums für Psychotraumatologie Kassel e.V. war bundesweit die erste dieser Art, sie steht seit 20 Jahren für Qualität.

Weitere Infos und Anmeldemöglichkeiten gibt es hier