Wir freuen uns noch mehr als sonst über Spenden, denn ja, auch das Zentrum für Psychotraumatologie e.V. trifft die Corona Krise finanziell hart. Der Fortbildungsbereich, unsere Haupteinnahmequelle aus der wir die Beratungs- und Stabilisierungsangebote für Betroffene zu großen Teilen finanzieren, wie auch Räumlichkeiten und Stammpersonal, ist derzeit komplett eingestellt. Förder- und Stiftungsmittel sind gekürzt oder zurückgestellt.

Wer uns finanziell unterstützen möchte, kann das mit einer Überweisung auf folgendes Konto tun:

Kasseler Sparkasse
IBAN: DE73 5205 0353 0001 1908 54
BIC: HELADEF1KAS

Eine weitere Möglichkeit, uns zu unterstützen: Mitglied werden! Hier gibt es Infos und den Mitgliedsantrag.

Vielen Dank!

Übrigens: Das Zentrum für Psychotraumatologie e.V. unterstützt als gemeinnütziger Verein den Aufruf an die Bundesregierung nach der Forderung staatlicher Unterstützung für die Zivilgesellschaft.