Wir freuen uns und sind sehr dankbar: Am 13.12.2021 beschloss die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Kassel, dass das Zentrum für Psychotraumatologie e.V. 2022 in den Haushalt der Stadt aufgenommen wird. Damit haben wir die Perspektive, finanzielle Unterstützung zu erhalten, die es uns ermöglicht, das Beratungsangebot weiterzuführen. Wir bedanken uns dafür bei der Stadt Kassel und bei allen, die uns auf diesem Weg in den letzten Monaten unterstützt haben, z.B. mit den vielen tollen O-Tönen!

Außerdem danken wir den vielen Spenderinnen und Spendern für die vielfältigen und großzügigen Spenden, die uns und damit unseren Klient*innen über die finanziell engen letzten Monate geholfen haben!

Über Spenden freuen wir uns nach wie vor, z.B. um unser Angebot an Stabilisierungs- und Bewegungsangeboten ausbauen zu können. Mehr Infos zum Spenden gibt es hier.