Beratung für Betroffene

Beratungsteam:

Christine Merkel, Jens Kühn, Sabine Schrader, Christiane Schirk

Unser Beratungsangebot:

  • Akut-Intervention
  • Orientierungsberatung
  • Stabilisierende Begleitung

Kosten: Die Kosten sind variabel und richten sich nach dem Einkommen. Stiftungsgelder ermöglichen eine ermäßigte oder kostenfreie Teilnahme. Der reguläre Betrag liegt bei 30 € / Beratung.

Wir bieten in Zeiten von Corona Beratungen in folgenden Settings an:

  • persönliche Beratung im Zentrum für Psychotraumatologie e.V. mit den entsprechenden Schutzmaßnahmen
  • persönliche Beratung im Freien – in Form eines kleinen Spaziergangs ab Traumazentrum

Bei diesen beiden Varianten bitten wir Sie darum, zu Hause zu bleiben, wenn Sie erkältet sind oder sich gesundheitlich nicht fit fühlen. Die Beratung kann dann trotzdem per Telefon stattfinden.

  • Telefonische Beratung montags bis donnerstags, jeweils von 09.00 bis 17.00 Uhr unter der Telefonnummer
    +49 (0)561 92 19 506
  • Wir arbeiten an einer Lösung für Videoberatung

Beratungstermine vereinbaren können Sie über die genannte Telefonnummer oder unter
beratung@traumazentrum-kassel.de